Rothsee

Katja Hessel - 30.07.2021 - 17:00 Uhr

Katja Hessel wird von ihrer Arbeit im Finanzausschuss berichten, u.a. zum Finanzmarktintegritäts-stärkungsgesetz (FISG). Mit diesem Gesetz sollen 22! Gesetze geändert werden, um damit ein zweites Wirecard verhindert werden. Zentrale Regelungspunkte des FISG sind die Verschärfung der Haftung der Abschlussprüfer, eine Rotationspflicht der Abschlussprüfer nach 10 Jahren, eine pauschale Streichung der EU-rechtlich möglichen Nichtprüferleistungen sowie das Verbot des Handels von BaFin-Mitarbeitern mit bestimmten Finanzinstrumenten, um nur einige zu nennen. Zu den notwenigen Reformen nach Wirecard hat die FDP Bundestagsfraktion auch zwei Anträge vorgelegt, die sie vorstellen wird.

 

Seit 2020 ist Katja Hessel Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages; in ihrer Heimat Nürnberg, Rechtsanwältin und Steuerberaterin mit eigener Kanzlei. Bereits von 2008 bis 2013 hat sie Mittelfranken politisch vertreten – als Staatssekretärin für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in der Bayerischen Staatsregierung. Darüber hinaus ist sie stellvertretende Landesvorsitzende der Freien Demokraten in Bayern sowie Kreisvorsitzende des FDP-Kreisverbandes Nürnberg.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit!

Die Gastronomie war durch Corona gebeutelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir um verbindliche Rückmeldung bis 26.7.21 bitten, damit der Gastwirt planen kann.

 

Termine

Derzeit keine Termine

mehr FDP Termine

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden